Gutscheine bestellen
 
BEST PRICE
ONLINE BUCHEN
   
Ankunft:    Kalender
Abreise:    Kalender
Gäste: 
 
  

Kulturherbst mit Ursina Straub & Elisabeth Sulser

« zurück
  
Sagen und Horn
Ursina Straub: Texte Elisabeth Sulser: Flöte, Dudelsack, Gämshorn, Klavier ----------------------------------------
Das Scaläratobel nahe der Stadt Chur war sozusagen die Sonderhölle der Churerinnen und Churer: Alle, die nicht recht taten im Leben, sündigten oder sonst wie auffielen, wurden nach ihrer Beerdigung von zwei Kapuzinern aus dem Grab geholt und durch den Churer Wald ins Scaläratobel geführt, wo sie ihre Sünden büssen mussten. Im Alpenkanton Graubünden gibt es unzählige ursprünglich mündliche überlieferte Mythen und Legenden, die von Fengginnen und Feen, Hirten und Hexen, wilden Männern und Drachen erzählen. In «Sagen und Horn» liest Ursina Straub schauerliche Sagen, musikalisch umrahmt und verwoben mit Klängen aus dem Mittelalter von Elisabeth Sulser.


www.elisabeth-sulser.ch

 
Sulser und Staub Flyer
 
 
Best Price
Best Price